Einfache Rezepte
Gefüllter Blumenkohl mit Zwiebel-Senf Kruste
Yazar: - 27 Haziran 2020
422
0

Gefüllter Blumenkohl mit Zwiebel-Senf Kruste

Rezept:
1 kl. Blumenkohl
150gr. Hackfleisch

Zuerst die grünen Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Strunk aber drin lassen.
Den Blumenkohl nun komplett, auf dem Kopf, in Salzwasser, ca. 15 Minuten Kochen.
Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und dann den Strunk entfernen. Dabei sollte der Kohl zusammen bleiben.
Jetzt würzt ihr das Hackfleisch ganz nach eurem Geschmack.
Mit dem Hackfleisch füllt ihr dann das Loch, in dem der Strunk war.
Alles schön feste drücken, damit der Kohl schön zusammen bleibt.
Der Kohl wird nun in eine Auflaufform gestellt.

Für die Kruste braucht ihr:
1 große Zwiebel
25+25 gr. Butter
50gr. Purzel Paniermehl* oder Mandelmehl
30gr. Senf
20gr. ger. Käse
Salz/Pfeffer/Xucker

Zuerst die Zweibel in kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebeln mit 25gr. Butter in einer Pfanne glasig braten.
Dann die Pfanne vom Herd nehmen und das zweite Stück Butter dazu geben.
Wenn die Butter aufgelöst ist, werden alle anderen Zutaten dazu gemengt.
Aus der Masse macht ihr drei ca.. 10cm. runde Patties.
Die werden mindestens 20 Minuten in den Tiefkühler gestellt.
Ein solches Pattie legt ihr nun auf den Blumenkohl und dieser kommt dann für 25 Minuten bei 200° o/u in den Ofen.
Dann stellt ihr auf Heißluft um und backt ihn noch mal 15 Minuten.
Dazu passt wie immer ein Salat.

Hinweis: Die Patties für die Kruste können ruhig eingefroren bleiben und später für andere Fleischsorten oder Fisch verwendet werden.

* Purzel Paniermeh besteht aus getrockneten und gemahlenen Purzelbrötchen.

Gefüllter Blumenkohl mit Zwiebel-Senf Kruste

Gefüllter Blumenkohl mit Zwiebel-Senf Kruste

Foto + Rezept: PurzelPfund


Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar